Apostore GmbH – Pick & Place System für Medikamente

igu-award-adm | Juli 23, 2020

Das Pick & Place System von Apostore besteht aus einer Roboterzelle und einem Versorgungssystem für zuzuführende Schüttgut-Ware im Healthcare Sektor. In der Roboterzelle arbeitet ein Robolink, der von einer Beckhoff Steuerung gesteuert wird. An die Steuerung ist ein 3D-Sensor der Firma Pickit3D angeschlossen. Alles zusammen realisiert eine echte Bin-Picking-Lösung.

Die Anlage kommt in einer Wiener Apotheke erstmalig zum Einsatz.

Bilder

Problem:
Apostore hat in dieser Anlage verschiedene Projektziele erreicht:

  • Der Kunde suchte nach einer 24/7 Lösung für die Befüllung seines Apostore Automaten.
  • Herkömmliche Systeme waren nicht kompakt genug, hatten Einschränkungen beim Produktspektrum oder waren zu langsam.
  • Das Produkt sollte im VK 50.000 EUR nicht überschreiten.

Lösungsidee:
Die Personalbindung bei der Befüllung des Warenautomaten konnte auf nahe Null reduziert werden. Die Einlagerung kann außerhalb der Betriebszeit vorgenommen werden. Die Geschwindigkeit liegt um Faktor 2 höher als marktübliche Systeme. Durch den konsequenten Einsatz der Robotik können Prozessfehler beim Wareneingang auf nahe Null reduziert werden.

Abstimmen

Für den ROIBOT Award 2019 suchten wir clevere Low-Cost-Robotics Anwendungen basierend auf igus® Komponenten mit einer schnellen Amortisationszeit. Wir danken allen Teilnehmern für die zahlreichen Einsendungen!