University of Ljubljana – automatisches Tischfußballspiel

igu-award-adm | Juli 23, 2020

Unser Team bekam den Auftrag, ein Demonstrationsgerät zu bauen, das die Exzellenz und Kompetenz unserer Einrichtung zeigen und damit insbesondere neue Studenten anziehen sollte. Wir entschieden uns für ein Tischfußballspiel, bei dem menschliche Spieler direkt gegen oder mit computergesteuerten Spielern spielen können. Wir nennen es „KiberzBall“.

Bilder

Video

Problem:
Um die Bewegung des computergesteuerten Spielers automatisieren zu können, mussten wir das System a) mit einer Computerbildverarbeitung und b) mit einem Aktorsystem für Linear- und Drehbewegungen ausstatten. Punkt a) ist nicht Gegenstand dieses Antrags. Für b) haben wir igus-Linearachsen verwendet.
Wir suchten nach einer kompakten Lösung mit genug Platz und Bewegungsfreiheit für den kleinen Servomotor, der für die Kickbewegung zuständig ist, und mit möglichst wenig Reibungswiderstand, um die erreichbaren Beschleunigungen zu maximieren.
Die Eco-Achse von drylin erfüllte alle diese Anforderungen. Sie wurde seitlich angebracht, so dass der Antriebsmotor darunter platziert werden konnte (dadurch geringerer Platzbedarf). Es wurden Kunststoffadapter entwickelt und ausgedruckt, um die Achse in Position zu halten und den zusätzlichen Servomotor am Trolley zu befestigen.
Ein zusätzlicher Riemenspanner wurde entwickelt, um die Riemenspannung zu erhöhen und bei unterschiedlichen Beschleunigungen einen stabilen Betrieb zu gewährleisten.

Lösung:
Die größten Einsparungen konnten wir gleich bei der Anschaffung erzielen. Für die beschriebene Anwendung wurde uns vom örtlichen Maschinenteilehersteller anfangs eine Linearachse für 780 EUR angeboten. Die Linearachse drylin eco von igus, die alle unsere Anforderungen erfüllt und sogar noch kompakter ist, wird von igus zu einem Listenpreis von 150 EUR angeboten. Wir konnten dadurch 2.500 EUR sparen (das ist sehr viel im Vergleich zum Projekt-Gesamtbudget).
Zudem ist der Reibungswiderstand bei der Eco-Achse von drylin deutlich geringer. Dadurch können wir bei den Fußballspielern eine höhere Beschleunigung der Stange erreichen.

Abstimmen

Für den ROIBOT Award 2019 suchten wir clevere Low-Cost-Robotics Anwendungen basierend auf igus® Komponenten mit einer schnellen Amortisationszeit. Wir danken allen Teilnehmern für die zahlreichen Einsendungen!